Fotos GV DTV 2022

GV Damenturnverein Muri
Fusion Damenturnverein + Frauenturnverein Muri?

Die Präsidentin Erna Burger informierte an der 113. GV (am FR 25.03.2022) im Roos über eine Anfrage für eine mögliche Fusion seitens Frauenturnverein. Leider lassen sich beim Frauenturnverein auf Dauer keine Vorstandsmitglieder mehr finden. Die Situation wurde  den Mitgliedern detailliert erklärt und eine mögliche Fusion mit Vor- und Nachteilen erläutert. Diskussionen, oder Fragen gab es keine.
Da dem Vorstand ein Fortbestehen des Vereins wichtig ist wurde über eine mögliche Fusion im 2023 abgestimmt. Einstimmig erklärten sich die Mitglieder bereit diesen Schritt zusammen mit dem Vorstand und dem Frauenturnverein zu gehen.

Finanzen: Bereits zum dritten Jahr in Folge muss ich eine Rechnung präsentieren, welche einen Verlust aufweist. Dies wusste die Kassiererin Petra Murer zu berichten. Covid 19 hat auch in unserer Bilanz Spuren hinterlassen. Wurde doch die Turnshow Muri 2020 abgesagt. Dieser Anlass ist wichtig für den Verein weil Einnahmen durch Organisation und Helfereinsätze generiert werden. Zudem waren die STV Beiträge und Leiterkosten höher als die Einnahmen der Vereinsbeiträge. Ebenfalls fehlen uns die J+S Gelder weil immer weniger Jugendleiter/innen sich bereit erklären diesen Kurs in Ihrer Freizeit zu absolvieren. Der Damenturnverein muss also längerfristig andere Helfereinsätze erschliessen und in Zukunft die Mitgliederbeiträge erhöhen.

 

Leiter-Demission nach 26 Jahren: Nach 26 Jahren „Fit für Alle“ Leitung hat sich Lisa Schönauer (Foto) entschlossen kürzer zu treten und das Leiteramt abzugeben. Bereits vor 2 Jahren hat Sie nach 27 Jahren als Fit Gym Leiterin demissioniert. In der heutigen Zeit ist ein so langes Leiteramt kaum mehr vorstellbar und umso berührender war die Abschiedsrede von Claudia Räber und Brigitte Strebel für die demissionierende und beliebte Leiterin. Eine Nachfolge für Lisa Schönauer konnte mit Fabia Strebel gefunden werden. Sie leitet in Zukunft zusammen mit Brigitte Strebel jeweils in den Wintermonaten das „Fit für Alle“.

 

Ehrungen: Agi Mäder 50 Jahre Ehrenmitglied , Paula Studer (Foto) 30 Jahre Aktiv/Ehrenmitglied und Sonja Strebel 10 Jahre Aktiv. Da die GV 2020/21 Coronabedingt nur schriftlich durchgeführt werden konnte, wurden folgende Ehrungen erwähnt: Doris Furrer 50 Jahre Ehrenmitglied (Foto), Mariza Nietlispach, Karin Räber, Agi Villiger (Foto) 20 Jahre Aktiv, Chiranga Peter, Claudia Räber 10 Jahre Aktiv. 

 

Turnverlauf: Trotz beschwerlichen Corona Regeln im Vereinsjahr 21/22 konnte die Mehrheit der Turnstunden wie geplant durchgeführt werden. Dem Verein war wichtig, dass sie der Jugend (Kitu, You2, Younique) wie auch den Erwachsenen (Fit Gym, Fit für für Alle, Wettkampfgruppe) in dieser schwierigen Zeit  unbeschwerte Turnstunden anbieten können. Einzig das Eltern Kind Turnen konnte nicht wie geplant durchgeführt werden. Dies verkündete Barbara Lang, die Organisatorin des KITUs,  voller Bedauern. Der Vorstand bedankte sich bei allen Leiter/innen welche sich bereit erklärt haben, trotz erhöhtem Risiko den Turnbetrieb aufrecht zu erhalten. Als Dankeschön erhielten alle anwesenden Leiter/innen einen Geschenkkorb mit Produkten von der Familie Staubli im Hasli und Produkten aus der Region.

Zum Schluss wurde noch für das aktuelle DTV-Jahresprogramm welches auf der Website ersichtlich ist geworben. 51 Teilnehmende nahmen an dieser abwechslungsreichen 113. Generalversammlung des Damenturnvereins Muri im Roos in Muri teil. Bei den Mitgliedern konnte ein Zuwachs um 2 Personen registriert werden: Aktuell zählt der Damenturnverein 69 Mitglieder (davon 19 Ehrenmitglieder). CRaeber

Scroll to Top