Fotos Turnfahrt 2019

Turnfahrt des DTV Muri vom Emmental ins Entlebuch

Gross über das Schwingen haben wir diskutiert. Jedoch so richtig Ahnung hatte dann doch keiner so richtig, denn die Männer waren ja zu Hause geblieben und die Frauen mit Ahnung am Schwingfest! Gejubelt haben wir aber trotzdem, im Zug von Rotkreuz nach Hause, als Stucki den Wicki bodigte. Mit einem schlechten Gewissen zwar, sind wir doch vorher gerade noch in Sörenberg gewesen, wo alle Joel Wicki die Daumen drückten, inklusive dem Buschauffeur, wenn er nicht gerade aufs Horn drücken musste.

Ansonsten hatte unsere Turnfahrt, ausser dem Schweiss und dem Weisswein in den Pausen, mit dem Schwingfest nicht viel gemeinsam. Kraft brauchte man einzig am Samstag 24.8.19 beim steilen Aufstieg von Marbach auf die Marbachegg, danach ging es mehr oder weniger gemütlich nach Kemmeriboden. Dort glänzten die Augen der 25 Frauen, was für ein schönes Gasthaus! So nobel hatten wir noch selten an einer Turnfahrt übernachtet, gespeist und gefrühstückt. Sicherlich hätte auch Stucki das Bad im Hotpot gefallen, dann wäre aber der Platz für uns Frauen etwas knapp geworden! Dass wir am nächsten Morgen die Taschen mit Merengue gefüllt haben, muss ich für Kemmeriboden-Bad-Kenner, nicht erwähnen. Wenn man schon in Schoppinglaune ist, konnten wir uns auch nicht beim preisgekrönten Hofladen an der Alp Schneeberg, auf dem Weg nach Sörenberg, zurückhalten.

So können sich jetzt die Männer, welche das traumhafte Wochenende vor dem Fernseher verbracht haben, über die mitgebrachten Würste und Pestos freuen, während die Frauen ihre Füsse massieren und den Organisatoren ein „Kränzchen winden“.

Scroll to Top